Die Botschaft von Horst Seehofer, die man ja fast als Vermächtnis des in Kürze aus dem Amt scheidenden Bundesinnenministers bezeichnen kann, ist klar: Kein Land der Europäischen Union wird die Probleme der illegalen Zuwanderung für sich allein bewältigen.
Es würde deshalb auch keinen Sinn mache...