Einen Franc betrug der Eintritt, als am 28. Dezember 1895 die erste öffentliche Filmvorführung der Welt im Pariser Grand Café stattfand. Zehn Kurzfilme von zusammen rund 20 Minuten Länge führten die Gebrüder Lumière, Fotoindustrielle aus Lyon, damals mit dem von ihnen erfundenen Kinematograph...