Wenn die am Mittwoch begonnene deutsche EU-Ratspräsidentschaft in sechs Monaten zu Ende geht, ist eine Reaktion schon absehbar: Enttäuschung. Das liegt vor allem an den geradezu gigantischen Erwartungen, die hierzulande, aber vor allem in den übrigen EU-Staaten mit dem kommenden halben Jahr verkn...