Endlich ist eine weltweite Mindestbesteuerung für Unternehmen in Sicht. Spätestens angesichts der enormen Folgen der Corona-Pandemie für die Staatsfinanzen muss Schluss sein mit dem internationalen Wettlauf, Konzerne mit möglichst niedrigen Steuersätzen anzulocken. Denn das geht auf Kosten anderer Länder, die sich das nicht leisten können oder wollen.
Ob das System, auf das sich 130 Länder geeinigt haben, tatsächlich fair und tragfähig i...