Bei der Liebe hörte die Freundschaft auf. Vieles hatte der britische Premierminister Boris Johnson seinem Chefberater Dominic Cummings verziehen. Unter anderem, dass dieser im vergangenen Jahr die Corona-Ausgangssperre missachtete und trotz Infektionsverdachts mit Frau und Sohn quer durchs Land zu seinen Eltern fuhr. Damals hielt Johnson zum Unwillen der Nation an Cummings fest. Aber nicht überwinden konnte es der Regierungschef, dass Cummings ...