In einer Aktuellen Stunde (15.05 Uhr) wollen die Abgeordneten über die Empfehlungen der Expertenkommission und deren Umsetzung debattieren. Die Kommission hatte vorgeschlagen, dass Gas- und Fernwärmekunden im Dezember eine staatliche Einmalzahlung erhalten, ehe im März für ein Grundkontingent von 80 Prozent des üblichen Verbrauchs eine Preisobergrenze greift.
Darüber hinaus geht es im Bundestag auf Antrag der CDU/CSU-Fraktion um die Frage, wie die Proteste gegen das iranische Regime von Deutschland aus stärker unterstützt werden können (17.15 Uhr). Ein weiteres Thema dürfte das Vorgehen in der Corona-Pandemie sein. Bei der regelmäßig stattfinden Regierungsbefragung steht den Parlamentariern diesmal nämlich Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zur Verfügung (ab 13 Uhr).