Mehr Fahrgäste und mehr Güter auf die Schiene: Rund zwei Jahre lang haben Verbände, Verkehrsunternehmen und die Politik darüber diskutiert, wie diese Ziele am besten umgesetzt werden können. Das Ergebnis wollen sie am Dienstag im Bundesverkehrsministerium präsentieren.
Coronavirus Deutschland Deutsche Bahn: Sieger der Krise?

Berlin

In einer gemeinsamen Erklärung wollen sich die Beteiligten zudem erneut zu den Zielen bekennen. Zentraler Bestandteil der Vereinbarung ist der sogenannte Deutschlandtakt, der eine halbstündige Taktung von Fernzügen auf den Hauptverbindungen sowie bessere Anschlüsse für Reisende in die Regionen vorsieht.

30-Minuten-Takt schon ab Dezember

Schon ab Dezember, so wurde am Wochenende bekannt, soll zwischen Hamburg und Berlin alle 30 Minuten ein Schnellzug fahren.
Mit dem Deutschlandtakt und weiteren Maßnahmen will die Politik die Fahrgastzahlen bis 2030 verdoppeln und den Anteil der Schiene am gesamten Güterverkehr von derzeit rund 19 auf dann 25 Prozent erhöhen.