Im Blick stehen zum Start ins neue Jahr vor allem mögliche weitere Maßnahmen angesichts der Ausbreitung der ansteckenderen Virusvariante Omikron. Laut Bundesregierung war offen, ob der Expertenrat eine weitere aktuelle Stellungnahme vorlegt. Nach ersten vertraulichen Beratungen Mitte Dezember hatte das Gremium nach fünf Tagen Empfehlungen zu Omikron veröffentlicht - und rasche zusätzliche Maßnahmen vorgeschlagen. Kanzler Olaf Scholz (SPD) und die Ministerpräsidenten wollen an diesem Freitag erneut beraten.