Es scheint wie graue Urzeit, als vor einem Jahr der „Lockdown light“ das öffentliche Leben in Deutschland ausbremste. Seinerzeit wurde viel herumkritisiert an den Ministerpräsidentenrunden mit der Kanzlerin, teils zu Recht. Aber immerhin hatte man das Gefühl, dass sich jemand kümmert. Ein Ja...