Eigentlich hätte das Gesetz am Donnerstag im Bundestag verabschiedet werden sollen. Doch kurzfristig ließen es die Koalitionsparteien von der Tagesordnung absetzen. Dass dies vor allem auf Betreiben der CDU geschah, ist ein offenes Geheimnis. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt ist für das P...