Die Idee war gut: Die Autobahngesellschaft sollte Planungsprozesse vereinfachen, das Bauen erleichtern und Autofahrern schneller Streckeninformationen bieten. Nicht mehr die Länder, sondern der Bund sollte zuständig sein. Doch bei der GmbH läuft es nicht rund. Das haben in erster Linie die Geschäftsführer der Gesellschaft zu verantworten, aber auch der verantwortliche Bundesminister: Andreas Scheuer.
Zerfaserte IT, unbezahlte Rechnungen, Baus...