Am Freitag ist in Russland das heftig umstrittene Gesetz über das „Souveräne Internet“ in Kraft getreten. Seine Befürworter versichern, es werde die russischen Nutzer vor Cyberattacken und Abschaltversuchen aus dem Ausland schützen. Kritiker dagegen glauben, es diene dem Staat dazu, misslie...