Moskau Putin antwortet im Fernsehen auf Bürgerfragen

Moskau / dpa 07.06.2018

Der russische Präsident Wladimir Putin antwortet am Donnerstag bei seiner jährlichen TV-Show „Direkter Draht“ auf Bürgerfragen. Zur diesjährigen Fragestunde sind nach Angaben der Agentur Tass weit über eine Million Anfragen eingegangen. An der mehrstündigen Livesendung ist vieles inszeniert. Trotzdem lassen die Fragen einen Rückschluss auf Sorgen der russischen Bürger zu, bei denen sie sich Abhilfe vom Kremlchef erhoffen. Themen sind Wohnungsnot, mangelnde medizinische Versorgung oder Arbeitslosigkeit. Putin (65) hat für dieses Mal angekündigt, er werde direkt bei Ministern oder regionalen Gouverneuren anrufen und eine Behebung der Probleme anordnen. Der Langzeitpräsident hat im Mai eine weitere Amtszeit bis 2024 angetreten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel