„Alles ist gut!“, hatte Donald Trump noch in der Nacht nur wenige Stunden nach dem iranischen Vergeltungsschlag gegen die zwei Stützpunkte im Irak getwittert. Keine Amerikaner seien zu Tode gekommen, auch keine Verluste unter den Alliierten, der Schaden an Material und Gebäuden habe sich in Gr...