Jallalla!“ ruft Luis Arce in die Menge, „es lebe hoch“ auf Quechua. „Jallalla“ schallt es ihm entgegen. Es wird das einzige Wort aus der Sprache von Boliviens Indigenen sein, das der 57-Jährige kurz vor seinem Wahlsieg in den Mund nimmt.  Um seinen Hals baumeln Girlanden aus Plastikblume...