Es gibt sicherlich Tage, an welchen sich die grüne Parteispitze wünscht, es wäre März. Da war die grüne Welt noch in Ordnung. Die Partei war kurz davor, Annalena Baerbock zur Kanzlerkandidatin zu nominieren. Die Konkurrenz aus der Union zerfleischte sich im Kampf um die K-Frage, SPD-Kandidat Scholz schlug sich mit dem Wirecard-Skandal herum und die Maskenaffäre war auch noch präsent. Gut drei Monate später stehen die Grünen vor einem Tr...