London Pole Zielinski siegt bis 85 Kg

London / dpa 03.08.2012
Der polnische Gewichtheber Adrian Zielinski ist Olympiasieger. Der ehemalige Weltmeister ließ in London die Favoriten in der Gewichtsklasse bis 85 Kilogramm überraschend hinter sich.

Der 23-Jährige schaffte im Zweikampf 385 Kilogramm (Reißen 174/Stoßen 211). Zweiter wurde der 19 Jahre alte Russe Apti Auchadow, der die gleiche Last bewältigte, aber schwerer war als der Pole. Die Bronzemedaille ging mit 380 Kilogramm an Weltmeister Kianoush Rostami aus dem Iran.

Der mehrfache Weltmeister Lu Yong aus China und der zweimalige Olympia-Zweite Andrej Rybakow aus Weißrussland kamen wegen drei Fehlversuchen in einer Disziplin nicht in die Zweikampfwertung.