Essen / DPA

Ein zwei Jahre alter Junge ist in Essen aus dem dritten Stock eines Mehrfamilienhauses gefallen und tödlich verletzt worden. Die Polizei geht von einem Unglück aus. Der Junge sei am späten Montagnachmittag aus dem Fenster seines Kinderzimmers auf den Gehweg gefallen, so ein Sprecher.

Ein Zeuge beobachtete den Sturz, rief einen Rettungswagen und kümmerte sich um das Kleinkind. Der Junge kam noch in ein Krankenhaus, starb dort jedoch kurze Zeit später. Die Eltern des Kindes sollen sich zum Unglückszeitpunkt in der Wohnung aufgehalten haben. Die Polizei will nun herausfinden, wie es zu dem Sturz kommen konnte. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären.