Rettung Zwei Wochen im Dschungel überlebt

Kuala Lumpur / dpa 03.11.2016

Übersät mit Blutegeln und ausgemergelt ist ein vor fast zwei Wochen verschwundener Rucksacktourist aus Australien in einem Dschungel in Malaysia gefunden worden. Andrew Gaskell (28) war am 20. Oktober zu einer Wanderung im Mulu Nationalpark im Norden der Insel Borneo aufgebrochen. Trotz dringender Empfehlung, nur mit einem Führer zu gehen, wanderte er allein los und verirrte sich. Dutzende Rettungskräfte machten sich auf die Suche und entdeckten ihn am Dienstag. dpa