Pleidelsheim Zwei verletzte Frauen nach Messerattacke in Friseursalon

Pleidelsheim / DPA 12.01.2018

Eine Frau hat am Donnerstagabend in einem Friseursalon auf zwei andere Frauen eingestochen und beide verletzt. Zu den Hintergründen des Angriffs in Pleidelsheim (Kreis Ludwigsburg) konnte die Polizei zunächst nichts sagen. „Die Motivlage ist unklar“, hieß es. Beide Frauen erlitten Verletzungen, die aber laut Polizei nicht lebensgefährlich sind. Die Angreiferin wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen sie.

Zuvor hatte die „Stuttgarter Zeitung“ darüber berichtet. In dem Bericht hieß es, ein Streit sei der Attacke vorausgegangen. Dies bestätigte die Polizei aber zunächst nicht.

Bericht "Stuttgarter Zeitung"