Karlsruhe Beifahrer stirbt bei Lastwagenunfall am Stauende auf A5

Feuerwehrkräfte sichern eine Unfallstelle auf der Autobahn 5. Foto: Dieter Reichelt
Feuerwehrkräfte sichern eine Unfallstelle auf der Autobahn 5. Foto: Dieter Reichelt © Foto: Dieter Reichelt
Karlsruhe / DPA 25.07.2018

Bei einem Lastwagenunfall am Stauende auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe ist am Mittwochmorgen ein Mann getötet worden. Der Fahrer eines Sattelzuges habe das Stauende zwischen dem Dreieck Karlsruhe und der Anschlussstelle Ettlingen übersehen und sei auf einen haltenden Kleinlaster aufgefahren, teilte die Polizei in Karlsruhe mit. Dieser wurde auf einen Sattelzug geschoben und stark zerstört. In dem Wrack starb der 59 Jahre alte Beifahrer. Der 43 Jahre alte Fahrer erlitt schwerste Verletzungen. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Zunächst hatte die Polizei von zwei Schwerverletzten berichtet. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die Autobahn in Richtung Süden gesperrt. Es bildeten sich lange Staus, auch auf der Autobahn 8 aus Richtung Stuttgart.

Mitteilung der Polizei

2. Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel