Bietigheim Zwei Verletzte bei Autounfall nahe Bietigheim

Bietigheim / DPA 07.05.2018

Bei einem gefährlichen Überholmanöver sind nahe Bietigheim (Landkreis Rastatt) zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet das Auto einer 30 Jahre alten Fahrerin am Sonntagabend beim Wiedereinscheren ins Schleudern und überschlug sich mehrfach. Der Wagen blieb erst neben der Fahrbahn auf dem Radweg liegen. Die Frau am Steuer und ihr 39 Jahre alter Beifahrer wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel