Offenburg / DPA  Uhr

Eine Autofahrerin ist auf der Bundesstraße 3 zwischen Offenburg und Appenweier (Ortenaukreis) mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Beide Fahrer seien schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Freitagabend mit.

Um die Frau aus dem stark beschädigten Auto zu bergen, musste die Feuerwehr den Angaben zufolge das Dach des Wagens abmontieren. Eine Streckensperrung im Bereich der Unfallstelle sollte am Abend wieder aufgehoben werden. Weitere Details lagen zunächst nicht vor.

Mitteilung