Bühl / DPA  Uhr

Unter Alkoholeinfluss und mit überhöhter Geschwindigkeit ist ein Mann bei Bühl mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten. Bei dem Unfall in einer Kurve sei der Mann am Samstagnachmittag schwer verletzt worden, ebenso die Beifahrerin des anderen Autos, teilte die Polizei mit. Der Beifahrer des mutmaßlichen Unfallverursachers sowie der Fahrer des anderen Autos erlitten demnach leichte Verletzungen. Die beiden Schwerverletzten wurden jeweils mit einem Rettungshubschrauber in Kliniken gebracht. Weitere Details lagen zunächst nicht vor.

Polizeimeldung