Aulendorf Zwei Feuerwehrmänner bei Brand verletzt

Aulendorf / DPA 05.06.2018

Bei einem Feuer in einem landwirtschaftlichen Gebäude in Aulendorf (Kreis Ravensburg) sind zwei Feuerwehrmänner leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der etwa 10 mal 20 Meter große Geräteschuppen am Dienstag in Flammen aufgegangen. Mehrere Maschinen und ein Traktor verbrannten. Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus verhinderte die Feuerwehr aber. Die Polizei bezifferte den Sachschaden mit rund 300 000 Euro. Zwei Einsatzkräfte erlitten beim Löschen leichte Verbrennungen. Die Ermittlungen zur Brandursache liefen zunächst noch.

Mitteilung mit Bild

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel