Mannheim Zwei ehrliche Finder geben Geld bei Polizei ab

Mannheim / DPA 11.06.2018

Gleich zwei ehrliche Finder haben sich innerhalb weniger Stunden bei der Polizei in Mannheim gemeldet, um gefundenes Geld abzugeben. Die Passanten waren im Stadtteil Neckarau unterwegs und hatten in derselben Straße jeweils etwa 200 Euro auf dem Boden gefunden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Beide Mannheimer machten sich unabhängig voneinander am Abend zuvor auf den Weg zum Polizeirevier und gaben das Geld ab. Ob es von derselben Person stammt, war zunächst unklar.

Mitteilung