Mindestens ein Toter, fünf lebensgefährlich und acht schwer Verletzte sind das Resultat mehrerer Motorradunfälle im Süd-Westen. Der tödliche Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben in Schwanau (Ortenaukreis), als das Auto eines 26-Jährigen bei einem Überholmanöver frontal mit einem Motorrad zusammenstieß.

Bei einem Auffahrunfall in Schelklingen (Alb-Donau-Kreis) wurde eine Motorradfahrerin zu Fall gebracht und anschließend von einem Auto überrollt. Die 57 Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Ihr vorausfahrender Freund, der den Unfall am Mittag laut Polizei im Rückspiegel sah, erlitt einen Schock und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Allein im Zuständigkeitsgebiet der Polizei Freiburg kam es zudem am Freitag innerhalb von vier Stunden zu acht schweren Unfällen, an denen Motorradfahrer beteiligt waren. Ein 32-Jähriger stürzte zwischen Äule und Aha (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) und zog sich lebensbedrohliche Verletzungen zu. Ebenfalls lebensgefährlich verletzt wurde ein 63 Jahre alter Motorradfahrer bei Seebrugg am Schluchsee (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald). Er prallte in ein Auto, dessen Fahrer stark gebremst hatte.

Zudem wurde ein Radfahrer in Freiamt (Landkreis Emmendingen) von einem Biker angefahren und so schwer verletzt, dass Ärzte um sein Leben kämpfen mussten. Die Polizei Freiburg bezeichnete den Karfreitag als „erschreckenden Auftakt“ des Osterwochenendes.

In einer Art Kettenreaktion wurden außerdem zwei in einem Konvoi mitfahrende Biker im Landkreis Heidenheim schwer verletzt. Bei dem Motorradausflug mit acht Teilnehmern kam zunächst ein 52-Jähriger mit seiner Maschine aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Acker, wie die Polizei mitteilte. Ein direkt dahinter fahrender 29-Jähriger stoppte daraufhin - was seinem 27 Jahre alten Hintermann wiederum nicht rechtzeitig gelang. Beide wurden durch den Zusammenprall schwer verletzt.

Ebenfalls schwere Verletzungen zog sich eine 20-jährige Motorradfahrerin bei Eberbach zu. Zudem verletzten sich ein 41-Jähriger in der Zwiefalter Steige, ein 61 Jahre alter Mann im Kleinen Wiesental, ein 63-jähriger Motorradfahrer zwischen St. Märgen und Thurner und ein 34-Jähriger bei Billigheim schwer. Auf einer Umgehungsstraße bei Welzheim wurde außerdem ein 29 Jahre alter Biker unter einem Auto eingeklemmt und schwer verletzt.

Polizeimeldung