Der Drehbuchautor, Regisseur und Schriftsteller Wolfgang Kohlhaase ist tot. Er sei am Mittwoch, den 5. Oktober 2022 in Berlin im Alter von 91 Jahren gestorben, teilte die Akademie der Künste unter Berufung auf seine Frau Emöke Pöstenyi mit. Zur genauen Todesursache gab es noch keine Details.

Wolfgang Kohlhaase: Diese Filme hat er geschrieben

Wolfgang Kohlhaase gehörte zu den wichtigsten deutschen Autoren. Er hat intensiv mit anderen wichtigen Persönlichkeiten der deutschen Filmbranche gearbeitet, darunter Konrad Wolf, Frank Breyer und Gerhard Klein. Diese Filme hat er unter anderem geschrieben:
  • Die Störenfriede (1953)
  • Alarm im Zirkus (1954)
  • Eine Berliner Romanze (1956)
  • Ich war neunzehn (1968)
  • Solo Sunny (1980)
  • Der Hauptmann von Köpenick (1997)
  • Sommer vorm Balkon (2005)
  • In Zeiten des abnehmenden Lichts (2017)