Stuttgart Wohnungsbrand: Bewohner auf Balkon eingesperrt

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv © Foto: Daniel Bockwoldt
Stuttgart / DPA 31.08.2018
Vier Bewohner haben sich vor einem Wohnungsbrand in Stuttgart auf den Balkon gerettet.

Wie die Polizei mitteilte, löschte ein Fünfter das Feuer am Freitag währenddessen selbst mit einem Gartenschlauch. Der Brand war demnach aus noch ungeklärter Ursache im Bereich des Sofas ausgebrochen. Die Feuerwehr betreute über eine Drehleiter die vier auf dem Balkon eingeschlossenen Bewohner, bis sie über die Treppe das Haus verlassen konnten. Zwei der Anwohner erlitten leichte Rauchgasverletzungen.

Das könnte dich auch interessieren

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel