Stuttgart Wohnhaus wegen Autobrand in Tiefgarage evakuiert

In Friedrichshafen brannte eine Tiefgarage. Foto: Jens Kalaene/Archiv
In Friedrichshafen brannte eine Tiefgarage. Foto: Jens Kalaene/Archiv © Foto: Jens Kalaene
Stuttgart / DPA 01.06.2018

Wegen brennenden Autos in der Tiefgarage eines Hochhauses in Friedrichshafen mussten laut Polizeiangaben rund hundert Wohnungen kurzzeitig evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. Am Freitagmorgen gegen 04.30 Uhr brannte das Auto, vermutlich wegen eines technischen Defekts, völlig aus. Zeitweise habe es eine der starken Rauchentwicklung gegeben, erklärte die Polizei. Mit 40 Mann in elf Fahrzeugen habe Freiwillige Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle gebracht. Der Sachschaden, der drei Autos und der Elektrik des Hauses entstand, wurde auf 100 000 Euro geschätzt.

Meldung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel