Stuttgart/Paris Wohlfahrt: Bocuse hat die Küche hinter dem Herd herausgeholt

Der Spitzenkoch Harald Wohlfahrt zeigt ein Gericht. Foto: Uli Deck/Archiv
Der Spitzenkoch Harald Wohlfahrt zeigt ein Gericht. Foto: Uli Deck/Archiv © Foto: Uli Deck
Stuttgart/Paris / DPA 20.01.2018

Spitzenkoch Harald Wohlfahrt hat den gestorbenen Sternekoch Paul Bocuse als „einen ganz Großen, wenn nicht den Größten“ seiner Zunft bezeichnet. „Bocuse hat ganze Generationen von Köchen geprägt“, sagte Wohlfahrt am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. „Er hat die Köche hinter dem Herd herausgeholt und sie in den Mittelpunkt des Geschehens gerückt.“ Er sei froh, seine Gastfreundschaft kennengelernt zu haben.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel