Zwar seien vereinzelt Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, aber die hätten keine Erkenntnisse gebracht, sagte ein Polizeisprecher. Der Junge hatte laut Obduktion noch gelebt, als er zur Welt kam. „Die Ermittlungen laufen weiter. Der Fall wurde noch nicht zu den Akten gelegt“, sagte der Sprecher. Die Leiche des Säuglings war Anfang September von einem Zeugen bei Arbeiten auf einem Waldgelände entdeckt worden.