„Sissiiiii – Fraaaanz“, heißt es jedes Jahr aufs neue um die Weihnachtszeit. Jetzt stehen die ersten Sendetermine der kultigen Weihnachtsfilme fest. Alle Sendetermine: wann und wo die Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, „Sissi“ und „Der kleine Lord“ um Weihnachten und Neujahr 2019/2020 ausgestrahlt werden.

Sendetermine für „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Der Film ist absolut Kult. Die Märchenverfilmung des tschechischen Regisseurs Václav Vorlíček aus dem Jahr 1973 wird jedes zur Weihnachtszeit und Neujahr mehrmals ausgestrahlt. In der Hauptrolle als „Aschenbrödel“ die Tschechin Libuše Šafránková - sie wurde erst durch den Film bekannt.

Die berühmte Filmmusik des Komponisten Karel Svoboda, sorgt schon mal für einen winterlichen Ohrwurm.

Youtube Der Trailer zum Weihnachtsklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

Dienstag, 24. Dezember 2019

  • 17.10 Uhr: ARD
  • 18.50 Uhr: ONE
  • 20.15 Uhr: RBB

Mittwoch, 25. Dezember 2019

  • 10.25 Uhr: ARD
  • 14.50 Uhr: NDR
  • 16.06 Uhr: WDR
  • 17.05 Uhr: ONE

Donnerstag, 26. Dezember 2019

  • 14.30 Uhr: RBB

Sonntag, 29. Dezember 2019

  • 12.00 Uhr: KIKA

Donnerstag, 6. Januar 2020

  • 8.00 Uhr: BR

Sendetermine für „Sissi“

Der österreichische Historienfilm aus dem Jahr 1955, erzählt von den frühen Jahren der Kaiserin Elisabeth. Er gehört zu den absoluten Kultfilmen, die jedes Jahr um die Weihnachtszeit ausgestrahlt werden.

Samstag, 7. Dezember 2019

  • 13.15 Uhr: ORF 2

Samstag, 14. Dezember 2019

  • 13.15 Uhr: ORF 2 (“Sissi, die junge Kaiserin“)

Samstag, 21. Dezember 2019

  • 13.15 Uhr: ORF 2 (“Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“)

Mittwoch, 25. Dezember 2019

  • 15.00 Uhr: ARD
  • 16.40 Uhr: ARD (“Sissi, die junge Kaiserin“)

Donnerstag, 26. Dezember 2019

  • 15.55 Uhr: ARD (“Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“)

Youtube Der Trailer zum Weihnachtsklassiker „Sissi“

Sendetermine für „Der kleine Lord“

Der erst achtjährige Cedric lebt im Jahr 1900 zusammen mit seiner verwitweten Mutter in New York. Sein bereits gestorbener Vater, ursprünglich einmal Nachkomme einer alten britischen Adelsfamilie, wurde vom Earl enterbt, als er ein einfaches Mädchen aus dem Volk heiratete. Doch eines Tages meldet sich der Earl bei Cedric: er möchte seinen Enkel und einzigen Erben kennenlernen.

Freitag, 20. Dezember 2019

  • 20.15 Uhr im ARD

Sonntag, 22. Dezember 2019

  • 15.50 Uhr im ARD

Donnerstag, 26. Dezember 2019

  • 9.30 Uhr im ARD

Youtube Der Trailer zum Weihnachtsklassiker „Der kleine Lord“