Rust Wahl der „Miss Germany“ mit 22 Finalistinnen

Die Kandidatinnen zur Wahl der „Miss Germany“ bei einem Gruppenbild. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Die Kandidatinnen zur Wahl der „Miss Germany“ bei einem Gruppenbild. Foto: Patrick Seeger/Archiv © Foto: Patrick Seeger
Rust / DPA 24.02.2018

Gesucht wird die Schönste im ganzen Land: 22 junge Frauen treten heute zur Wahl der diesjährigen „Miss Germany“ an. Gewählt wird im Europa-Park in Rust bei Freiburg. Um den Titel der Schönheitskönigin bemühen sich im Finale Kandidatinnen aus ganz Deutschland im Alter von 16 Jahren bis 28 Jahren. Sie müssen sich im Abendkleid und in Bademode präsentieren. Eine Jury kürt die Siegerin. Diese bekommt ein Auto, Schmuck, Kleider und Reisen. Juroren sind unter anderem der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach, Schönheitschirurg Werner Mang sowie das Transgender-Model Giuliana Farfalla.

„Miss Germany“ ist den Veranstaltern zufolge der älteste Schönheitswettbewerb in Deutschland, es gibt ihn seit 1927. Gewählt wird die Schönheitskönigin für ein Jahr. Diesmal hatten im Vorfeld den Angaben zufolge an bundesweit 137 Vorentscheiden insgesamt 5263 Frauen teilgenommen. 22 von ihnen schafften den Sprung ins Finale.

Miss Germany

Finalistinnen 2018

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel