Löffingen Vorfahrt genommen: Motorradfahrerin stirbt bei Zusammenstoß

Löffingen / DPA 11.05.2018

Eine 51 Jahre alte Motorradfahrerin ist auf einer Kreisstraße im Hochschwarzwald tödlich verunglückt. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 18 Jahre alter Autofahrer ihr nahe der Stadt Löffingen die Vorfahrt genommen. Der junge Mann habe am Freitagabend mit seinem Wagen die Straße überqueren wollen und wohl die Geschwindigkeit der Motorradfahrerin falsch eingeschätzt, teilte die Polizei mit. Die Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte gegen das Auto. Sie erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie noch am Unfallort starb. Der 18-Jährige und sein Beifahrer blieben unverletzt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel