Rosengarten Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Rosengarten / DPA 12.05.2018

Vier Verletzte und drei beschädigte Autos hatte ein Auffahrunfall in Rosengarten (Kreis Schwäbisch Hall) zur Folge. Ein 28 Jahre alter Autofahrer hatte zum Abbiegen angehalten, ein nachfolgender 70-Jähriger bremste seinen Wagen ebenfalls ab, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein 49-Jähriger erkannte die Situation zu spät, fuhr mit seinem Auto auf und schob die stehenden Autos aufeinander. Bei dem Unfall am Freitagnachmittag verletzten sich eine 32 Jahre alte Beifahrerin im ersten Wagen sowie der 70-Jährige schwer, der 28-Jährige sowie der Verursacher leicht.

Mitteilung