Stuttgart Vier Leichtverletzte bei Auffahrunfall vor Baustelle auf A8

Ein Notarztwagen im Einsatz. Foto: Stephan Jansen/Archiv
Ein Notarztwagen im Einsatz. Foto: Stephan Jansen/Archiv © Foto: Stephan Jansen
Stuttgart / DPA 08.11.2018

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 8 nahe Stuttgart sind vier Menschen leicht verletzt worden, darunter zwei Kinder. Wie ein Sprecher der Polizei in Ludwigsburg am Donnerstag mitteilte, war zunächst ein 35 Jahre alter Lkw-Fahrer wohl aus Unachtsamkeit mit seinem Sattelzug kurz vor einer Baustelle in einen Fahrbahnteiler aus Beton gefahren. Eine 35-Jährige, die mit ihrem Auto am Mittwochabend hinter dem Lkw fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und krachte in den Laster.

Neben der Autofahrerin kamen ihre 20 Jahre alte Beifahrerin sowie ein zwölf- und ein fünfjähriger Junge, die auf dem Rücksitz saßen, mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 37 000 Euro.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel