Mannheim / DPA

Nach einem bewaffneten Überfall auf einen Schrotthändler in Mannheim hat die Polizei vier Tatverdächtige festgenommen. Die Männer seien dringend verdächtig, den 77-jährigen Besitzer des Schrotthandels in dessen Büro mit einer Waffe bedroht zu haben, teilte die Polizei am Freitagabend mit. Der 77-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Als Angestellte einer benachbarten Firma die Polizei riefen, flohen die Räuber laut Polizei mit zwei Lastwagen mit erbeutetem Metall und einem Transporter. Ein weiteres Auto habe sich mit hoher Geschwindigkeit entfernt, als Beamte es im Rahmen der Fahndung kontrollieren wollten. Wie viele Menschen an dem Überfall beteiligt waren, war zunächst unklar.

Polizeimitteilung