Heidelberg Versuchte räuberische Erpressung: Zwei Männer verhaftet

Heidelberg / DPA 19.01.2018

Zwei Männer sind in Heidelberg wegen versuchter räuberischer Erpressung festgenommen worden. Einer davon kam nach Angaben der Polizei vom Freitag in Haft. Der 21-Jährige steht im dringenden Verdacht, am Donnerstagabend einen 22-Jährigen in einer S-Bahn mit einem Messer bedroht zu haben, um ihn zur Herausgabe seines Handys zu zwingen. Ein 16-Jähriger soll dem mutmaßlichen Räuber dabei geholfen haben. Da sich das Opfer zunächst weigerte, soll ihn der 21-Jährige mit dem Messer am Bein verletzt haben. Anschließend floh der 21-Jährige, der in Schleswig-Holstein wohnt, mit dem im Rhein-Neckar-Kreis wohnhaften 16-Jährigen. Der Jüngere soll nach den derzeitigen Ermittlungen nicht aktiv an der Tat beteiligt gewesen sein. Beide wurden kurze Zeit später gefasst.

PM