Dornstetten Verletzter Motorradfahrer stirbt in Klinik

Dornstetten / DPA 19.08.2018

Ein Motorradfahrer, der bei einem Unfall im Landkreis Freudenstadt verletzt wurde, ist im Krankenhaus gestorben. Der 29-Jährige hatte am Freitag bei Dornstetten mehrere Autos überholt, wie die Polizei mitteilte. Dabei stieß er mit dem Wagen eines 53-Jährigen zusammen, der nach links abbiegen wollte. Der Biker schleuderte von seiner Maschine und stürzte auf die Fahrbahn. Er kam ins Krankenhaus, wo er in der Nacht von Freitag zu Samstag starb.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel