Bad Bellingen Verkehrsunfälle durch Aquaplaning auf A5: Eine Verletzte

Auf einem Polizeiauto warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Auf einem Polizeiauto warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv © Foto: Stefan Puchner
Bad Bellingen / DPA 01.06.2018

Das heftige Gewitter hat am Donnerstagabend zu Aquaplaning und insgesamt drei Verkehrsunfällen auf der Autobahn 5 geführt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ist eine 24-jährige Beifahrerin dabei leicht verletzt worden. Starker Regen hatte abschnittsweise die gesamte Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Efringen-Kirchen und Müllheim/Neuenburg unter Wasser gesetzt. Die Unfälle ereigneten sich auf einem Abschnitt im Bereich Bad Bellingen (Landkreis Lörrach). Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 100 000 Euro.

Polizeimitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel