Dogern Unbekannter überfällt Rentnerpaar in Dogern

Dogern / DPA 08.11.2018

Ein Unbekannter hat in Dogern (Kreis Waldshut) ein Rentnerpaar überfallen und verletzt. Er drang gewaltsam in das Haus des Ehepaares ein und verpasste beiden eine Ladung Pfefferspray, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Den Angaben zufolge hatte es am Dienstagabend an der Tür des Hauses geklingelt. Als der Rentner öffnete, sprühte ihm der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Täter Pfefferspray ins Gesicht. Im ersten Stock attackierte er auch die bereits im Bett liegende Ehefrau des Rentners mit dem Reizgas. Als der Mann laut nach Hilfe rief, sei der Täter ohne Beute geflüchtet, teilte die Polizei weiter mit. Sie fahndet nun nach ihm.

Das Paar wurde durch das Reizgas verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Mann erlitt zudem Schürfwunden und Hämatome, die er sich nach derzeitigen Erkenntnissen vermutlich selbst bei einem Sturz zugezogen hat.

Polizeimeldung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel