Pliezhausen / DPA

Ein Unbekannter hat im Kreis Reutlingen mit einer Schusswaffe auf einen Fischreiher geschossen. Das Tier wurde am Montag so stark verletzt, dass es eingeschläfert werden musste, wie die Polizei mitteilte. Die Schuss sei in Pliezhausen abgefeuert worden. Eine Anwohnerin im Ortsteil Gniebel hatte dies gehört und den verletzten Vogel daraufhin in ihrem Garten entdeckt. Sie brachte das Tier zu einem Vogelschutzzentrum. Weil der Fischreiher an einem Flügel schwer verletzt war, erlösten die Tierärzte ihn von seinen Qualen.

Mitteilung