Heilbronn Unbekannter entsorgt Munition im Neckar

Absperrband der Polizei. Foto: Bodo Marks/Archiv
Absperrband der Polizei. Foto: Bodo Marks/Archiv © Foto: Bodo Marks
Heilbronn / DPA 10.07.2018

Polizeitaucher haben im Neckar in Heilbronn 340 Schuss Munition entdeckt. Die Patronen passen nach Angaben eines Polizeisprechers vom Dienstag zu Gewehren unterschiedlicher Kaliber. Ein Passant hatte die illegal entsorgte Munition am Sonntag bemerkt und die Polizei informiert. Am Montag bargen Taucher den Fund. Die Patronen stammten nicht aus dem Zweiten Weltkrieg, sondern seien neueren Datums, sagte der Sprecher.

Polizeimitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel