Teningen Unbekannte sprengen Blitzer

Teningen / DPA 04.07.2018

Unbekannte Täter haben einen stationären Blitzer in Teningen (Kreis Emmendingen) gesprengt. Bei der Explosion sei das Gerät erheblich beschädigt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der vermutlich selbstgebaute Sprengsatz wurde in der Nacht auf Dienstag gezündet. Die Beamten ermitteln wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion und Sachbeschädigung. Der Blitzer war erst im Februar aufgestellt worden. Die Höhe des Schadens war zunächst nicht bekannt.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel