Lahr Überschlag nach Ausweichmanöver auf A5: 27-Jährige verletzt

Lahr / DPA 20.01.2018

Eine 27 Jahre alte Autofahrerin ist nach einem Ausweichmanöver auf der Autobahn 5 bei Lahr (Ortenaukreis) von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau in Richtung Offenburg unterwegs, als vor ihr ein Kleinwagen den Fahrstreifen wechselte. Beim Versuch, dem Auto auszuweichen, sei ihr Wagen von der Fahrbahn abgekommen und habe sich überschlagen. Dabei wurde die 27-Jährige schwer verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher flüchtete laut Polizei ohne anzuhalten.

Mitteilung der Polizei