Neckarsulm Überfall auf Tankstelle: Haftbefehl gegen 33-Jährigen

Neckarsulm / DPA 25.06.2018

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle im Kreis Heilbronn haben Ermittler den mutmaßlichen Räuber gefasst. Den Ermittlern zufolge soll der 33-Jährige eine Tankstelle in Neckarsulm überfallen und einen Mitarbeiter verletzt haben. Wegen räuberischer Erpressung wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten. Der Verdächtige soll bei dem Überfall am Donnerstag einen 36 Jahre alten Mitarbeiter verletzt haben, indem er ihn erst mit einer Pistole bedroht und ihm die Waffe dann auf die Stirn geschlagen hatte. Er erbeutete demnach mehrere hundert Euro. Dann stieg er zu einem bisher unbekannten Komplizen in ein Auto und flüchtete. Ein Zeuge brachte die Ermittler auf seine Spur. Beamte nahmen ihn am Tag nach der Tat fest.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel