Heubach Trickbetrüger erbeutet von 65-Jährigen hohen Geldbetrag

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv © Foto: Rolf Vennenbernd
Heubach / DPA 06.06.2018

Ein unbekannter Mann hat durch mehrere Anrufe das Vertrauen einer 65-jährigen Frau aus Heubach (Ostalbkreis) erlangt und einen vierstelligen Betrag erbeutet. Am Telefon gab er sich am Dienstag als Marco aus, der dringend Bargeld für einen bevorstehenden Hauskauf benötige. Die Frau habe ihn für einen persönlich bekannten Mitarbeiter eines Pflegedienstes gehalten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Daraufhin habe sie einen vierstelligen Geldbetrag abgehoben und ihn zusammen mit einigen Schmuckstücken zu einem Übergabeort gebracht. Eine unbekannte Frau nahm Geld und Schmuck an sich. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Meldung der Polizei