Ludwigsburg Transporter verletzt Dreijährigen schwer

Ein Notarztwagen mit Blaulicht. Foto: Monika Skolimowska/Archiv
Ein Notarztwagen mit Blaulicht. Foto: Monika Skolimowska/Archiv © Foto: Monika Skolimowska
Ludwigsburg / DPA 23.06.2018

Ein dreijähriger Junge ist in Ludwigsburg von einem Transporter erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war das Kind unvermittelt auf die Straße gelaufen, als seine Eltern gerade ihr Auto entluden. Der Junge wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Notärzte kümmerten sich noch an Ort und Stelle um den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Zwischen dem Vater und dem Fahrer des Transporters sei unterdessen ein Streit entbrannt, bei dem das Unfallfahrzeug beschädigt worden sei, hieß es weiter. Die Ermittlungen zum Hergang des Unfalls am Freitag sowie zu der anschließenden Auseinandersetzung dauern an.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel