Magdeburg Transporter erfasst Radfahrer: Ein Toter

Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/Archiv
Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/Archiv © Foto: Carsten Rehder
Magdeburg / DPA 27.07.2018

Ein 15-jähriger Fahrradfahrer aus Brandenburg ist am Donnerstag im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt beim Zusammenstoß mit einem Kleintransporter ums Leben gekommen. Ein weiterer Fahrradfahrer aus Baden-Württemberg sei bei dem Unglück auf der Landstraße zwischen Gentha und Ruhlsdorf schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der 51-jährige Fahrer des Kleintransporters aus Sachsen sei Richtung Ruhlsdorf unterwegs gewesen. Etwa zwei Kilometer nach dem Ortsausgang Gentha habe er aus noch unbekannter Ursache die Fahrradfahrer mit seinem Fahrzeug erfasst.

Insgesamt habe die Gruppe der Fahrradfahrer aus drei Personen bestanden, von denen eine unverletzt blieb, aber unter schwerem Schock stand.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel